Katharina von Werz

Arbeiten

Text

„Kreativität entsteht aus dem Machen, nicht aus dem Nichts.“ Katharina von Werz geht es dabei vor allem um die Transformation des Sujets durch den Prozess des Malens, Zeichnens oder Formens in Ton. Die menschliche Figur, zentrales Sujet ihrer Malerei der vergangenen Jahrzehnte, wird dabei stark abstrahiert, bleibt aber stets erkennbar – in einem geheimnisvollen Zustand des Dazwischen–Seins. Energiegeladen und bewegt, erscheint sie und verflüchtigt sich zugleich. Das Sujet als Anlass einer Bildidee wird wandelbar und weicht, wenn nötig, bis ins Vexierbildhafte – und reine Malerei herrscht vor, die überraschen darf und soll und schön sein darf und soll.

„Es herrscht ein permanenter Austausch zwischen Erscheinung und Verflüchtigung, eine zuweilen extreme Spannung, den Gegenstand zu halten und ihn gleichzeitig wieder in die Offenheit zu entlassen. Nichts ist erzählerisch in dieser Malerei. Flüchtige Szenerien werden in einen Zustand gebracht, den rein malerische Gesetze beherrschen“

Text von Michael Semff, „Bewegungsströme bildnerischer Phantasie“, in: Katharina von Werz: Bilder, Zeichnungen, Skulpturen, Ausstellungskatalog: Rathausgalerie der Landeshauptstadt München, München 2004, S. 11).

Vita

1940

Katharina von Werz wird in München geboren

(lebt und arbeitet in München)

1959—1961

Akademie für Graphisches Gewerbe, München

1963—1966

École des Beaux-Arts, Genf

Selected Solo Shows

2020

Katharina von Werz. Werke 1966–2020 – Jahn und Jahn | Galerie Michael Hasenclever, München

2018

Katharina von Werz. Malerei – Galerie Markt Bruckmühl, Bruckmühl (mit Hedwig Eberle)

2016

Galerie Michael Hasenclever, München

2015

Kunst und Kultur Hohenaschau, Aschau im Chiemgau

2014

Katharina von Werz – Gallery Japonesque, San Francisco

Katharina von Werz. Arbeiten 2009–2014 – Galerie Fred Jahn, München

2013

Katharina von Werz. Präsentation von Werken und Film „Krokodilus und Persea“ – Pinakothek der Moderne, München

2010

Katharina von Werz. Arbeiten auf Papier – Galerie Fred Jahn, München

2008

Katharina von Werz. Bilder und Arbeiten auf Papier 2000–2007 – Karl & Faber, München, in Zusammenarbeit mit Galerie Fred Jahn, München (Kat.)

2004

Katharina von Werz. Bilder, Zeichnungen, Skulpturen – Rathausgalerie der Landeshauptstadt München, München (Kat.)

2002

Katharina von Werz. Bilder und Zeichnungen – Galerie Fred Jahn, München

2000

Katharina von Werz. Gemälde – Galerie Fred Jahn, München

Katharina von Werz. Tonskulpturen und Zeichnungen – Galerie Fred Jahn Studio, München

1997

Galerie Schäfer, Berlin (Kat.)

1995

Katharina von Werz / Rudi Tröger – Museum für angewandte Kunst, St. Petersburg (Kat.)

Kunstsammlungen der Stadt Limburg, Rathaus, Limburg an der Lahn

1994

Kunstverein Wasserburg, Wasserburg am Inn (weitere Präsentationen 1995–1997)

1984

Galerie Baukunst, Köln

1983

Galerie XX, Hamburg

1972

Galerie Michael Hasenclever, München (und in 1975, 1978, 1980, 1983, 1984; Kat.)

Galerie Tams, München

Selected Group Shows

2018

40+10+1 – Jahn und Jahn, München

2007

Karl Bohrmann, Heinz Butz, Erwin Pfrang, Friedrich G. Scheuer, Rudi Tröger, Katharina von Werz – Karl & Faber, München, in Zusammenarbeit mit Galerie Fred Jahn, München (Kat.)

2002

Sammlung Klewan – Kestner-Gesellschaft, Hannover (Leporello)

1996

Katharina von Werz, H.C. Artmann, Edgar Ende, Johanna Freise – Galerie Klewan, München

Katharina von Werz, Christian Ludwig Attersee, Johanna Freise – Galerie Klewan, München

1994

Katharina von Werz, Christian Ludwig Attersee, Johanna Freise – Galerie Klewan, München

1993

Positionen – Galerie Michael Hasenclever und Galerie Fred Jahn, München

1988

Kunstmesse Köln, Köln (Einzelkoje)

1973

Kunstverein Rosenheim, Rosenheim

1971

Kunstzone. Erste freie Produzentenmesse – St.-Jakobs-Platz, München (mit Günther Knipp, Friedrich G. Scheuer und Karl Bohrmann)

1969

Große Kunstausstellung – Haus der Kunst, München (und in 1974, 1988, 1989)