8.3—27.4.2007
Richard Oelze und Christian d’Orgeix
Bilder und Arbeiten auf Papier