6.3—1.4.2010
Giampaolo Babetto
Silberger├Ąt und Zeichnungen